Wir waren eingeladen zur Relaunch des neurenovierten und modernisierten „CutClub by Dussa Hair“ Salons in Hannover Bothfeld.

Direkt an der sehr gut zu erreichenden Noltemeyer Brücke im Stadtteil Hannover-Bothfeld, liegt der wiedereröffnete Salon.

Dussa Hair Company ist eine Kette mit 14 Salon`s in Hannover. Geründet von Herrn Dussa Senior. Angefangen hat alles mit einem kleinen Salon. Nach und nach kamen immer mehr Salons hinzu. Mittlerweile findet man in Hannover 14 Salons sowie eine eigene Akademie und einen Salon der auch Sonntag`s geöffnet hat, direkt unter dem Hauptbahnhof in der Passerelle.

Das Konzept ist, gute Dienstleistung zu fairen Preisen. Moderne Schnitt- und Färbetechnik zu festgelegten Preisen und ohne Termin. Reinkommen und drankommen!

Das vorherige Einrichtungskonzept war auf junges, trendiges Publikum festgelegt. Alle Salons waren in quitschigem pink und orange gehalten. Flamingos, Discokugeln, Spiegelwände und etwas zu laute Musik waren durchgehend in den Salons zu finden.

Die laute, schrille und schnelle Zeit ist nun vorbei, wir alle besinnen uns auf gradlinige, reduzierte Dinge. Dieser Trend ist auch in den Geschäften und Salons wiederzufinden.

Die Salons werden nun Zug um Zug umgebaut und finden sich dann in einem aufgeräumten, klaren und modernen Stil wieder. Raue Mauerwände, indirekte Beleuchtung, klare Farben wie grau, mattes gelb, dunkler Holzfußboden und aufgeräumte Styling Plätze. Das Zentrum bildet nun die Wand mit dem Regal für die Haarfarben, davor befinden sich drei Waschbecken für die Haarwäsche. Auf einem Bildschirm läuft der Imagefilm der italienischen Haarpflegeprodukt Firma „Selective Professional“.

Auf die Produkte bin ich während des Strähnchen Auftragens aufmerksam geworden. Gewohnt war ich den beißenden Geruch in der Nase und das Tränen der Augen, wenn die Blondierung aufgetragen wurde. Dieses Mal aber nahm ich einen angenehmen, nach Creme riechenden Geruch, wahr. Steffi, die Salonleitung, erklärte mir, dass dies die neuen Produkte der itlaienischen Firma „Selective Professional“ seien. Auch sie habe nicht mehr so einen beißenden Geruch in der Nase während des Auftragens der Produkte, da alle Produkte mit ätherischen Ölen „verfeinert“ wären. Ebenso viel mir sehr positiv auf, das ich kein Brennen mehr auf der Kopfhaut verspürte, was ich leider oft bei anderen Blondierungsprodukten verspürt habe.

Eine große Farbpalette an Haarfarben findet man in den Salons vor, ebenso eine gute Auswahl an Pflege Produkten. Ich habe ein Hydrationshampoo gegen das Austrocknen meiner blondierten Haare mitbekommen und ein spezielles Shampoo für den Mann, welches zu Hause schon fleißig getestet wird und für sehr gut befunden wurde.

Das Team des Salons besteht aus jungen Mitarbeitern, wobei die Salonleitung schon über 10 Jahre in dem Unternehmen tätig ist. Moderne sowie klassische Schnitte, verschiedene Färbetechniken befinden sich in dem Angebot, eine medizinische Fußpflegerin bietet in einem separaten Raum ihre Dienstleistung an. Augenbrauen und Wimpernfärben, Augenbrauen zupfen oder mit Fadentechnik entfernen, dies alles wird zu moderaten Preisen angeboten.

Aufgeschlossen wurde ich vom gesamten Team empfangen, Steffi zauberte mir einen wunderbaren Schnitt und hat meine Haarfarbe wieder aufgefrischt. Dabei ist sie auf meine Wünsche und Vorstellungen eingegangen, wir haben uns dabei wunderbar unterhalten. Für mich gibt es nichts Schlimmeres, wenn der Haarstylist /Frisör schweigend seine Arbeit macht! Ein Kaffee und ein Kopfmassage haben für mich den Besuch im CutClub Dussa Hair abgerundet.

Wenn ihr Lust auf einen modernen Haarschnitt habt, einen zuvorkommenden, schnellen Service mögt und faire Preise zahlen möchtet und dabei noch ein regionales Unternehmen unterstützen wollt, besucht unbedingt eine der CutClub Filialien.

Eure

Text von: Marita I Moi-plus-belle

Fotoreportage

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare